Traingsauftakt! Mit Gepäck zum Wandlitzsee

Die Ferien hatten begonnen, der Kopf war frei – eine gute Gelegenheit mit dem Wandertraining zu beginnen.

Schneefeld

Wir kramten verstaubte Harry Potter Bände und andere dicke Schmöker aus dem Regal und verstauten sie in unseren Wanderrucksäcken, um uns allmählich an die zu tragende Last in Norwegen zu gewöhnen.

Um 10 Uhr trafen wir uns dann am S Wollankstraße. Am hinteren Ende, dort wo sich kein Dach zwischen uns und der hellstrahlenden Sonne befand.

Angekommen am Zielbahnhof Birkenwerder posten wir erstmal vor dem S-Bahnschild…
S-Bahnschild

und zogen dann alle Schnüre nach und stapften los.

Kilometerlang ging es durch ruhige, relativ menschenleere und schneebedeckte Waldstücke. Zwischendurch gingen wir wortwörtlich querfeldein über ein großes Feld und wurden dabei fast schneeblind von der in der Sonne glitzernden weißen Decke.

Ab Kilometer 15 meldeten sich bei den meisten die Beine. Wenig überraschend stellten wir fest, dass sich die Belastung beim Wandern wirklich deutlich erhöht, wenn man schweres Gepäck auf dem Rücken hat. Naja, genügend Kraft für eine Schneeballschlacht war dann doch noch…

Schneeballschlacht2

Aber wer sagte denn, dass es leicht werden sollte. Wir machten weiter und kamen dann gegen späten Nachmittag erschöpft schwitzend aber zufrieden und ein bisschen stolz am Banhof Wandlitz an, wo wir uns im osterlich dekorierten Bahnhofscafé Kaffee, heiße Zitrone und heiße Schokolade gönnten.

WandlitzBahnhof

Es lässt sich resümieren, dass es gut war jetzt in das Training einzusteigen, denn in Norwegen werden wir jeden Tag 20 km mit Gepäck zurücklegen müssen. Wir haben gemerkt, dass es anstrengend ist, aber auch, dass wir alle in der Lage sind diese Distanz ohne Verluste zu bewältigen.

Und da wir nicht von gestern sind, Sven zumindest nicht, schauten wir gespannt auf sein schlaues Telefon, das uns verriet, was wir eigentlich in Zahlen ausgedrückt geleistet hatten. Für alle Statistik-Fans hier das offizielle Ergebnis der Wanderung:

  • Distance 21.90 km
  • Duration 5h:02m:45s
  • Avg. Speed 4.3 km/h
  • Max. Speed 8.6 km/h
  • Calories 1469 kcal
  • Hydration 1.13L
  • Min. Altitude 63 m
  • Max. Altitude 117 m
  • Total Ascent 61 m
  • Total Descent 73 m
  • Weather Sunny

Klasse, oder? 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s