*Der schlaue Runenstein- Praktiken zur Behandlung und Handhabung von Krankheiten und Alltagsproblemen

urtemedisiner_fra_apoteket_Ørnen_ved_GlomdalsmuseetArtikel von Ornella Maggi

Unter Volksmedizin verstehen sich medizinische Praktiken abseits der anerkannten medizinischen Lehre. Zusammengesetzt sind sie aus Aberglauben, Kräuterheilkunde, Beschwörung, Mystik und ärztlicher Kunst. Die Wertvorstellungen der damaligen Zeit hatten natürlich Auswirkungen auf das Verständnis von Krankheitsursachen und Heilung. Magisches Handeln wird oft in Verbindung mit der Volksmedizin gesehen. Dieses Handeln war schon in vorchristlicher Zeit sehr verbreitet und mit dem Christianisierungsprozess vermischten sich einige Auffassungen des Volks-glaubens und der Mythologie mit denen des Christentums.

Weiterlesen

Advertisements